Zum Inhalt springenZur Suche springen

Online-Vortragsreihe: Work-Life-Balance in Japan und Deutschland – Arbeitsrechtliche und familienpolitische Aspekte der Corona-Pandemie

Termine: Sommersemester 2021 und Wintersemester 2021/2022
Zeit: Freitags 10.30-12.00 Uhr MESZ (17.30-19.00 Uhr JST)

Inhalt:
Die Corona-Pandemie stellt den sozialen Zusammenhalt in Japan und Deutschland vor enorme Herausforderungen. Die Schließung von Schulen und Kitas sowie das Arbeiten im Home-Office haben nachhaltige Effekte auf das Leben von Familien mit Kindern. Für die Zukunft werden Rückschritte in der Gleichstellung von Frauen und Männern befürchtet, da Frauen ihre Arbeitszeit häufiger reduzieren. Positive Erwartungen richten sich auf eine verbesserte Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch eine Digitalisierung des mobilen Arbeitens. Die Vortragsreihe geht auf arbeitsrechtliche und familienpolitische Aspekte der Vereinbarkeit von Arbeit und Privatleben in der Corona-Krise ein. Expertinnen und Experten beider Länder stellen Beiträge aus Forschung und Praxis vor. Die öffentliche Vortragsreihe wird veranstaltet vom Institut für Modernes Japan der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf in Kooperation mit der Deutsch-Japanischen Gesellschaft für Arbeitsrecht e. V. (DJGA).

Die Veranstaltung wird in deutscher Sprache mit Cisco Webex durchgeführt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich unter:

Informationen zu allen Terminen, Programm und Anmeldung finden Sie hier.

Verantwortlichkeit: