Kontakt

Photo of Theresa  Sieland

Wiss. Mitarbeiterin

Theresa Sieland M.A.

Gebäude: 24.21
Etage/Raum: 04.71
Tel.: +49 211 81-14509

Sprechstunde

Vorlesungszeit:
Vorlesungsfreie Zeit:

Kurzprofil

Theresa Sieland studierte von 2008 bis 2015 Modernes Japan und Kunstgeschichte an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Während dieser Zeit absolvierte sie u. a. ein Austauschjahr an der Keio-Universität Tokyo und zwei Forschungsaufenthalte in Niigata. Seit April 2016 arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Modernes Japan II und ist für undefinedPraktika, das undefinedKUBUS Programm und das studentische Netzwerk undefinedTomonetto zuständig.

Forschungsinteressen 

  • Ländliche Revitalisierung
  • Arbeitsmarkt und Arbeitssuche in Japan
  • Natur- und Umweltdiskurse
  • Kunst (Public und Street Art)

Vorträge und Publikationen

  • 11/2013 Symposium HHU und Kansai-Universität – International-interdisziplinäre Graduiertenkonferenz „Über das Sterben“: Vortrag zum Thema songenshi 
  • 09/2013 Symposium Kansai-Universität Nara/Osaka: Vortrag über die Echigo Tsumari Art Triennale 
  • 01/2012–05/2012: Katalogtext zu Adolf Brütts „Fischer“ (Projektseminar „Der Tod und das Meer“)
  • 06/2011–10/2011: Einleitung zu „Tod und Mädchen“ (Projektseminar „Frauen-Sünde-Tod“)

Lebenslauf

  • seit 04/2016: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Modernes Japan, Lehrstuhl II
  • 10/2014–03/2015: Fachtutorin Modernes Japan (Zertifikatsprogramm „Hochschulen vernetzt“)
  • 10/2012–03/2015: Master-Studium Modernes Japan, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • 08/2008–08/2012: Bachelor-Studium Modernes Japan (HF) & Kunstgeschichte (EF), Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Stipendien und Auslandsaufenthalte

  • 10/2015: Stipendium im Rahmen des Programms „Frauenförderstipendien der Philosophischen Fakultät der HHU“, Forschungsaufenthalt im Echigo Tsumari Art Field
  • 02/2014–04/2014: Stipendium DAAD und HHU - High Potential Mobility Grant, Forschungsaufenthalt im Echigo Tsumari Art Field
  • 09/2010–08/2011: JASSO Stipendium; einjähriges Auslandsstudium an der Keio Universität Tokyo 
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenRedaktionsteam Institut Modernes Japan