Kontakt

Photo of Sabine  Fukushima

Lehrbeauftragte

Sabine Fukushima M. A.

Kurzprofil

Sabine Fukushima studierte Kulturpsychologie, Modernes Japan und Linguistik. Seit dem Sommersemester 2014 ist sie am Institut für Modernes Japan als Lehrbeauftragte für Japanisch tätig.

Forschungsinteressen

  • Didaktik des Japanischen als Fremdsprache
  • Fremd- und Zweitsprachenerwerb
  • Sprachverarbeitung und mentales Lexikon

Lehrveranstaltungen

  • Japanisch I-III Schreib- & Leseübungen 

  • Japanisch III-IV: Grammatik- & Kommunikationsübungen 

  • Tandemkurs mit Studenten der Nanzan-Universität

Publikationen

03/2014: „Kanji no onpu o oshieru riten ni tsuite no ichikôsatsu“ (Eine Studie zu den Vorteilen des Unterrichtens von phonetischen Bestandteilen in Kanji). In: JSL kanji-gakushû-kenkyûkai-shi, Vol. 6, S. 68–74.

03/2014: „Onpu-chishiki ga hikanjiken-nihongogakushûsha no kanji-gakushû ni ataeru riten ni tsuite no ichikôsatsu“ (On the Advantages of Knowledge on Phonetic Elements for the Kanji Learning by Learners of Japanese from a Non-Character Background). In: Nanzan Studies in Linguistic Science, Vol. 9, S. 41–57.

Vorträge

08/2013: „Kanji no onpu o oshieru riten ni tsuite no ichikôsatsu“ (Eine Studie zu den Vorteilen des Unterrichtens von phonetischen Bestandteilen in Kanji)
46. Treffen der JSL kanji-gakushû-kenkyûkai (Japanese as a Second Language Kanji Research Group), Waseda University, Tokyo.

03/2014: „Onpu-chishiki ga hikanjiken-nihongogakushûsha no kanji-gakushû ni ataeru riten ni tsuite no ichikôsatsu“ (On the Advantages of Knowledge on Phonetic Elements for the Kanji Learning by Learners of Japanese from a Non-Character Background)
The Eighth International Conference on Practical Linguistics of Japanese (ICPLJ8), National Institute for Japanese Language and Linguistics, Tokyo.

08/2015: „Kanjilernen unter Nutzung der Phonetika (onpu)“, 16. Deutschsprachiger Japanologentag, Ludwig-Maximilians-Universität München.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenRedaktionsteam Institut Modernes Japan