Wiss. Hillfskraft

Kaja Chilarska M.A.

Gebäude: 24.21
Etage/Raum: 05.66

Kurzprofil

Kaja Chilarska studierte von 2008 bis 2011 Japanologie an der Eberhard Karls Universität in Tübingen. Im Rahmen des Bachelorstudiums verbrachte sie 2010 das Sommersemester an der Dōshisha Universität in Kyōto. Nach dem Bachelorabschluss wechselte sie dann in den Masterstudiengang Modernes Japan an der Heinrich Heine Universität Düsseldorf. Als DAAD-Stipendiatin absolvierte sie von 2013 bis 2014 ein Auslandsjahr an der Ferris Universität in Yokohama. Nach Abschluss des Masterstudiengangs beginnt sie ihr Promotionsstudium im Fach Modernes Japan.

Seit Mai betreut sie als wissenschaftliche Hilfskraft die Videokonferenz mit der Kansai Universität und bearbeitet die Bestellungen japanischsprachiger Bücher.

Forschungsinteressen

  • Populärkultur
  • Tōhoku-Erdbeben 2011
  • Übersetzung
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenRedaktionsteam Institut Modernes Japan